Frank Ahlbrecht

1959

Dipl.-Ing. Architekt BDA und RAIV

Geboren in Wuppertal

Studium der Architektur (Städtebau) an der Universität GH Essen
Abschluß: Dipl.-Ing. Architektur-Städtebau und Regionalplanung
Studium der Architektur (Hochbau) an der Universität Dortmund
Abschluß: Dipl.-Ing. Architektur-Hochbau

Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf
Freie Kunst, Baukunst
Prof. Laurids Ortner, Prof. Ernst Kasper

1982-1989 Freier Mitarbeiter in verschiedenen Büros
(u.a.: Prof. Pfeiffer, Lüdinghausen, Kooperation mit Prof. Schmidt, Rüthen)
1984-1987 Freier Mitarbeiter des Rheinischen Amtes für Denkmalpflege, Brauweiler
und studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Denkmalpflege
an der Universität GH Essen bei Prof. W. Buschmann
1988 Diplom und Hochschulpreis
seit 1988 Selbstständiger Architekt und Städteplaner in Essen
1989 Sommerakademie Prof. Zamp Kelp (Haus Rucker)
1990 Entwurfsseminar bei Coop Himmelblau
1991 Entwurfsseminar Bühnenbildgestaltung bei Jean Flammang
seit 1994 Berufung in den BDA und Mitglied im Rat Essen 2010
(Architektur und Städtebau als Kulturaufgabe)
1994-1998 Mitglied des Gestaltungsbeirates der Stadt Essen
seit 2002 Vorstand BDA – Essen und RAIV Essen
2004-2006 Vorstandsvorsitz des Ruhrländischen Architekten- und Ingenieurvereins
seit 2005 Gründung der Ahlbrecht • Felix • Scheidt Generalplaner GmbH,
Essen – Dresden – Berlin
seit 2006 DAI - Verbandsratsmitglied auf Bundesebene